Schullogo
Schulleben

Home
Aktivitäten
Schulleitung
Lehrer
Klassen
Schulleben
Schulhaus
Eltern
Schulberatung
Impressum
Datenschutz




„Wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen

An der Melchior-Franck-Schule läuft in den 4. Klasse des gebundenen Ganztages das Projekt „Wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen.“ 

Das Ziel dieser Stunden mit den Kooperationsspielen ist die Verbesserung der Kooperationsfähigkeit. Die Kinder sollen darin unterstützt werden, respektvoll miteinander umzugehen und so zu kooperieren, dass sie als Team ein Ziel erreichen. Sie sollen in ihrem Miteinander gestärkt und dadurch das Klassenklima verbessert werden. Dabei bildet der Schwerpunkt bei allen Spielen das gemeinschaftliche Problemlösen. 





Parallel dazu gibt es viele Übungen als "Gehirntraining". Verschiedene Spiele und spielerische Aufgaben dienen zur Förderung von Konzentration, Merkfähigkeit und Kreativität. Unterstützt wird diese Projekt von der „Schulbezogenen Jugendarbeit“ des Bayerischen Jugendringes. Unser Kooperationspartner ist der TC Weiss-Rot Coburg. Die Anleitung übernimmt Astrid Hess.




Schulleben

Die Schüler haben die Möglichkeit zwischen vielen verschiedenen Zusatzangeboten für den Nachmittag zu wählen!


So ist eine individuelle
 Förderung je nach Vorlieben
 und Neigungen der Schüler garantiert!