Mit den „Wuscheltieren“ unterwegs

Zum Abschluss des Schuljahres erhielten die 3c sowie 4c die Möglichkeit mit Alpakas zu wandern. So ging es mit Unterstützung einiger Eltern am 27.07.21 nach Gersbach bei Weitramsdorf. Dort leben insgesamt 7 Alpakas, die dort liebevoll umsorgt werden. Zusammen mit „Fred“, „Carlos“, „Miro“, „Manni“, „Schorchi“ und den anderen „Jungs“ wanderten die Klassen nach dem Kennenlernen abwechselnd durch den nahegelegenen Wald. Die Kinder erfuhren an diesem Tag viel Wissenswertes über das Leben und den Umgang mit Alpakas. Abschließend durfte jedes Kind das flauschige Tier einmal streicheln. Ein Abschlussfoto durfte natürlich nicht fehlen, so behalten alle Schüler diesen Tag sicherlich lange in Erinnerung – und für die Viertklässler wird der Abschluss ihrer Grundschulzeit lange im Gedächtnis bleiben.