Autorenlesung mit Usch Luhn

Am Mittwoch, den 13.02.2019 besuchte die Kinderbuchautorin Usch Luhn die Melchior-Franck-Grundschule. Sie berichtete von ihrer Kindheit bei ihren Großeltern in Österreich, wie sie sich immer wieder fantastische Situationen ausgedacht und sehr glaubhaft erzählt hat. Von einer einfühlsamen Lehrkraft wurde sie ermuntert, ihre Gedanken aufzuschreiben. So wurde sie schließlich zu einer Schriftstellerin. Als Beispiel einer ihrer zahlreichen Geschichten und Bücher las sie aus einem Band der „Pfotenbande“ und ergänzte immer wieder mit Erklärungen. Durch Rückfragen und Vermutungen über den weiteren Handlungsverlauf gelang es ihr ständig die Aufmerksamkeit ihrer Zuhörer aus den dritten und vierten Klassen aufrecht zu halten.An einem Büchertisch konnte sich die Kinder ihre Bücher kaufen. Gerne schrieb Usch Luhn kleine Widmungen aber auch in mitgebrachte Bücher und auf Autogrammkarten. Es war für alle eine gelungene Veranstaltung!