Unsere „musikalische Weihnacht“

Eingestimmt wurde die „musikalische Weihnacht“ an der Melchior-Franck-Grundschule in Coburg am Donnerstag, den 12. Dezember 2019 durch den Lehrerchor unter der Leitung von P. W. Lentner. Stimmlich und instrumental in sehr guter Besetzung zeigten die Mitarbeiter und Lehrkräfte der Grundschule sich von ihrer musikalischen Seite. Ein vielseitiges weihnachtliches Repertoire wurde auf hohem Niveau auf die Bühne gebracht.

Die wahre Botschaft des Weihnachtsfestes wurde in einem äußerst stimmigen  Zusammenspiel der Schulspielgruppe (Leitung: P. Granzin/K. Krauß) und dem Schulchor (Leitung: C. Pechauf) in dem Weihnachtsstück „Die Stadt, die Weihnachten vergessen hatte“, vermittelt. Mit talentierten Schauspielern in Mimik und Gestik wurde mit Leidenschaft und Überzeugung dargestellt, wohin es in einer Stadt führen kann, wenn der eigentliche Sinn des Weihnachtsfestes nicht gelebt wird. Die Hauptdarstellerin Sophie schlüpfte mit Herzblut in die Rolle des Holzschnitzers Mathias und bekehrte die Anwohner der Stadt. Die Weihnachtsfreude wurde mit verschiedenen musikalischen Einlagen des Chores und Solosängern musikalisch ergänzt. Stimmliche Sicherheit und perfekte Artikulation, unterstützt mit passenden Bewegungen zeigten sich die jungen Sängerinnen und Sänger von ihrer besten Seite.

Die Weihnachtsbotschaft wurde durch die gelungene Inszenierung mit Begeisterung vom Publikum gefeiert. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!