„Skipping Hearts “ macht Station an der MFS!

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig! Dagegen will die Deutsche Herzstiftung etwas unternehmen und hat das Projekt „Skipping Hearts“ ins Leben gerufen. In einem angeleiteten Workshop wurden den Kindern der vierten Klassen am Dienstag, den 14. Januar 2020 zahlreiche Sprungvariationen mit dem Seil vermittelt, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Eine kleine selbst ausgedachte Aufführung rundete schließlich diesen gelungenen Vormittag ab!