Schullandheim der 3. Klassen in Altenstein (01.-05.07.2019)

Am Montagmorgen trafen wir, die Klassen 3aG, 3b und 3c, uns aufgeregt und voller Neugier an der MFS, um mit dem Bus nach Altenstein zu fahren. Nachdem die Zimmer erfolgreich verteilt und bezogen waren, machten wir uns daran, bei der Ortsrally Altenstein zu erkunden. Besonders spannend wurde es nach dem Abendessen, als wir zur Nachtwanderung durch den Wald aufbrachen. In den darauffolgenden Tagen erkundeten wir mit einer Försterin den Wald, die Burgruinen in Altenstein und Lichtenstein und natürlich das Schwimmbad. Bei einer 14 km langen Wanderung konnten wir unser Durchhaltevermögen beweisen. Tapfer meisterten wir alle diese Herausforderung. An den Abenden konnten wir unsere Zeit mit einer Quatsch-Olympiade, den Bücherkoffern der Klassen 3aG und 3c, einem Tischtennisturnier oder Spielen verbringen, bevor eine Gute-Nacht-Geschichte den Tag für alle beendete. Am Freitag traten wir schließlich die Heimreise mit einem lachenden und einem weinenden Auge an!

Herzliche Einladung zu unserem Sing- und Spielabend…

…am Donnerstag, den 11. Juli 2019 um 18.00 Uhr in der Turnhalle der MFS!

Es singen und spielen für Sie:

  • die Schulspielgruppe unter der Leitung von Frau Granzin und Frau Krauß
  • unsere beiden Schulchöre und die Flötengruppe unter der Leitung von Frau Pechauf
  • der Lehrerchor unter der Leitung von Herrn Lentner

Auf Ihr Kommen freuen sich die SchülerInnen, Lehrkräfte und die Schulleitung der MFS! Bitte benutzen Sie die Parkplätze auf dem Schulhof! Es gibt keine Bewirtung!

Besuch auf dem Wochenmarkt

Sebastian aus der 1/2 Fb erzählt: Am 3. Juli 2019 sind wir mit dem Bus zum Wochenmarkt gefahren. Wir durften Galettes probieren. Danach sind wir zum Obst- und Gemüsestand gegangen. Wir haben Tomaten gegessen. An den vier anderen Ständen haben wir leckere Sachen probieren dürfen.

                   

„Alternative Bundesjugendspiele“ an der MFS

Ob in Reifen springen, über Bananenkisten hüpfen und im Slalom dazwischen zurücklaufen oder werfen – unsere Schülerinnen und Schüler haben am Freitag, den 28. Juni 2019 gezeigt, was sie können! Nach einem gemeinsamen Aufwärmen (Zumba mit Frau Abele und 250 Kindern im Pausenhof!) und dem Ausdauerlauf rund um die Schule ging es auf den Sportplatz, wo die einzelnen Klassen nach einem gut organisierten Zeitplan an den verschiedenen Stationen ihr Bestes gaben. In den kurzen Pausen dazwischen konnten sich alle immer wieder erfrischen.

Sommerfestspiele des Landestheaters – Robin Hood

Am Dienstag, den 25. Juni 2019, waren die Klassen 3aG, 3b, 3c, 4b und 4c zu Besuch bei den Sommerfestspielen des Landestheaters Coburg im Hofgarten. Bei strahlendem Sonnenschein durften wir das Stück „Robin Hood“ genießen und mitfiebern, ob es ihm wohl gelingt, der Falle des Sheriffs von Nottingham zu entkommen…Nur eines wird verraten: Wir haben viel gelacht!

Bald sind wir nicht mehr die Jüngsten!

Das 1. Schuljahr ist fast wie im Flug vergangen und die ABC- Schützen freuen sich schon, wenn sie bald nicht mehr die „Kleinsten“ sind. Voller Spannung wird nun der Besuch der zukünftigen Schulanfänger erwartet, denn dann dürfen sie zeigen, was sie alles gelernt haben und dass der Beginn des Ernsts des Lebens nichts ist, wovor man sich fürchten muss.

2. Themenelternabend an der MFS

Am Dienstag, den 04.06.2019, fand der 2. Themenelternabend an der Melchior-Franck-Grundschule statt. Auf Wunsch der Eltern war das Thema dieser Veranstaltung „Mobbing – offene und verdeckte Gewalt im Schulalltag“. Durch den Jugendsozialarbeiter der Melchior-Franck-Grundschule, Andreas Schlögler-Wolf, wurden an diesem Abend die Hintergründe, die Entstehung sowie mögliche Vorgehensweisen bei Mobbing näher beleuchtet und Fragen zu dem brisanten Thema beantwortet und mit den Teilnehmern diskutiert. Aufgrund der erfreulich hohen Elternbeteiligung an beiden Veranstaltungen ist die Durchführung einer weiteren Veranstaltung im Herbst vorgesehen. Das voraussichtliche Thema der nächsten Veranstaltung wird „Interkulturelle Erziehung“ sein.

Interessierte Eltern, die selbst Themenvorschläge einreichen wollen, können diese jederzeit bei Andreas Schlögler-Wolf, JaS MFS unter 09561/89 47 35 oder jugendsozialarbeit@diakonie-coburg.de  einreichen.

Schöne Ferien!

Die gesamte Schulfamilie der MFS wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten entspannte und sonnige Pfingstferien! Am Montag, den 24. Juni 2019, starten wir dann in die letzten Wochen des Schuljahres!

Lokalklang 2019 – wir waren dabei!

Als einer von acht Schulchören durfte der Schulchor der MFS und des Schulhauses Scheuerfeld im Rahmen der Veranstaltung „Lokalklang“ am Sonntag, den 02. Juni 2019, auf dem Albertsplatz in Coburg auftreten. Unter der Führung ihrer Chorleiterin Carolin Pechauf präsentierten die Kinder, was sie in den letzten Wochen fleißig geübt hatten und ernteten dafür viel Applaus!